Agile Methoden

Die Idee der agilen Methoden hat sich aus dem Toyota Produktionssystem und dem Lean-Gedanken geformt. Zum einen geht es darum, unnötige Schritte, Prozesse und Strukturen aufzulösen bzw. so zu verändern, damit eine schnelle und unkomplizierte Reaktion auf Veränderungen möglich ist. Mit dem Lean-Gedanken wurden die Methoden des Toyota Produktionssystems an den westlichen Markt angepasst, wo der Fokus auf die Kundenorientierung, sei es interne oder extern Kunden, gesetzt wurde.

In der aktuellen VUKA Welt ist Agilität ein Muss, um produktiv und erfolgreich sein zu können. Es bieten sich die Chancen der Neuen Arbeitswelt, die eine neue Art der Zusammenarbeit, der Führung und des Mindset unerlässlich machen.

Scrum ist ein Paradebeispiel für die erfolgreiche Umsetzung des agilen Arbeitens. Die Anfänge von Scrum lassen sich auf die Professoren der japanischen Hitotsubashi-Universität Ikujirō Nonaka und Hirotaka Takeuchi zurückverfolgen. Jeff Sutherland übenahm diese Idee in den 1990ern für die Software Branche. Die rasante Entwicklung und die Notwendigkeit auf unvorhersehbare Faktoren einzugehen, erforderte eine andere Art der Projektarbeit. So agierten Projektleiter eher als Moderatoren denn als Führungskräfte und jeder Einzelne war gefordert, sich mit seinem Potenzial einzubringen und Verantwortung für das Team mit zu übernehmen.

Basis von Scrum ist das Agile Manifest:

  • Menschen und Interaktionen sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge.
  • Funktionierende Software ist wichtiger als umfassende Dokumentation.
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als die ursprünglich formulierten Leistungsbeschreibungen.
  • Eingehen auf Veränderungen ist wichtiger als Festhalten an einem Plan.

Faktoren der Agilität im Unternehmen:

  • Agile Methoden geben den agilen Techniken eine Gesamtstruktur.
  • Agile Techniken sind konkrete Verfahren zur praktischen Umsetzung der Werte und Prinzipien.
  • Agile Prinzipien basieren auf den Agilen Werten und bilden Handlungsgrundsätze.
  • Agile Werte bilden das Fundament.

Mit unserem Seminarangebot machen wir Sie fit für mehr Agilität in Ihrem Unternehmen.

Agile Teamentwicklung

Die Neue Arbeitswelt in Zeiten von VUKA braucht agile Teams die mehr Verantwortung übernehmen und flexibel auf schnelle, oft unerwartete Veränderungen und Einflüsse reagieren können. Bereits seit vielen Jahren bewährte Methoden kommen zum Einsatz, die durch die ständige Anpassung an veränderte Gegebenheiten und Faktoren aktueller nicht sein können.

weitere Information
Agiles Projektmanagement

Mit dem agilen Projektmanagement erreicht man die Umsetzung der veränderten Teamarbeit und Führung. Der Kunde wird von Anfang an mit eingebunden, so dass die Reaktion und Anpassung auf den veränderten Bedarf schnell ermöglicht wird. Das spart Kosten, Zeit und Energie.

weitere Information
Agile Assistenz

Die Agile Assistenz ist fester Bestandteil der Agilen Teams und in den Prozessverlauf eingebunden. Sie trägt mit ihrere Expertise dazu bei, dass die Informationskette und Umsetzung lückenlos läuft.

mehr Information